PHR.photo - Blog
PHR.photo - Blog
PHR.photo

BLOG

Nach dem Feuer

27. 07. 2020
Like diesen Artikel auf Facebook!
Sieh das dazugehörige Video auf YouTube!

Im Föhrenwald nahe Neunkirchen gab es im April einen großen Waldbrand, der die Einsatzkräfte mehrere Tage lang beschäftigt hat. Weite Bereiche an Hoch- und Jungwald sind verbrannt, zurück blieben verkohlte Stämme und Äste, verbrannte Erde, sowie braune Nadeln, die von den toten Bäumen abgefallen sind. Nach und nach kommt nun stellenweise wieder Grün aus dem schwarzen Boden, die meisten Bereiche wirken allerdings weiterhin tot.

Nach dem Feuer

Ende Juli hatte ich dort ein spannendes Waldbrand-Shooting mit Meryem, bei dem wir uns diese Kulisse zunutze gemacht haben.

Nach dem Feuer

Die kleine Geschichte, die wir unter dem Titel "Nach dem Feuer" erzählen wollten, ist die von der Reise eines Mädchens durch diese lebensfeindliche und ausgebrannte Landschaft, auf der Suche nach frischer Natur und neuem Leben.

Nach dem Feuer

Meryem hatte ein weißes Kleid "umgebaut" und mit schwarzen Flecken präpariert, sowie Rußflecken auf ihre Arme, Beine und Gesicht aufgetragen, um in diese Szenerie besser hineinzupassen. Ihre zweifarbig rot-braunen Haare ergänzten diesen Look ideal.

Nach dem Feuer

Unser Shooting fand am späteren Nachmittag statt und teilweise haben wir die tiefstehende Sonne mit ins Bild genommen, sowie als Haarlicht eingesetzt. Das Hauptlicht kam aber von einem Blitz im Reflexschirm. Ich habe versucht, sowohl mit längerer Brennweite die langen Reihen verbrannter Bäume zu zeigen, als auch weitwinkelig viel von dieser surreal wirkenden Szenerie aus verkohlten Bäumen und verbranntem Boden ins Bild zu bekommen.

Nach dem Feuer

Nach einigen Bildern in dieser feindlichen, verbrannten Umgebung kommt unsere kleine Geschichte zum Wendepunkt, als wir frisches Grün erreichen. Dabei wollte ich speziell den Übergang zwischen Verbrannt und Neu im Bild festhalten, beziehungsweise den Griff nach dem frischen Grün.

Nach dem Feuer

In der frischen Wiese hatten wir dann auch die Sonne schon sehr schön weich und tiefstehend, die das Gras erleuchtet hat, sowie interessante Flares auch in der Linse erzeugt hat.

Nach dem Feuer

Danke Meryem für das mittlerweile schon vierte tolle Shooting, deine Unterstützung beim Umsetzen meiner kreativen Ideen und deine Bereitschaft, für ein Shooting auch mal schmutzig zu werden oder am harten Boden zu sitzen!

Nach dem Feuer

Ein kleiner Einblick, wie diese Bilder entstanden sind, ist in diesem Video zu sehen:

Video:

Fotos:
Anklicken zum Vergrößern
Nach dem Feuer
Nach dem Feuer
Nach dem Feuer
Nach dem Feuer
Nach dem Feuer
Nach dem Feuer
Nach dem Feuer
Nach dem Feuer
Nach dem Feuer
Nach dem Feuer
Nach dem Feuer
Nach dem Feuer
Nach dem Feuer
Nach dem Feuer
Nach dem Feuer
Nach dem Feuer
Nach dem Feuer
Nach dem Feuer
Nach dem Feuer
Nach dem Feuer
Nach dem Feuer
Nach dem Feuer
Nach dem Feuer
Nach dem Feuer
Nach dem Feuer
Nach dem Feuer
Nach dem Feuer
Nach dem Feuer
Nach dem Feuer
Nach dem Feuer
Social-Media-Corner:

fb.com/PhilippRamederPHR.photo

youtube.com -> PHR.photo

instagram.com/phr.photo
Info: Alle hier gezeigten Bilder sind geistiges Eigentum von Philipp Rameder. Identifizierbar abgebildetete Personen stimmen der Veröffentlichung auf dieser Webseite zu.

Philipp Rameder 2014 - 2020       -       Startseite       -       Impressum